www.um1800.de
Allgemeine Geschäftsbedingungen

für den Handel und die Vermittlung von Antiquitäten, Kunstgegenständen und beweglichen Gütern

1.Geltungsbereich

Die folgenden Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbeziehung zwischen der rund ums Haus Christian Müller UG. und den Kunden. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nur Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zustimmen. Dies gilt auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender Einkaufsbedingungen des Kunden vorbehaltlos mit der Auslieferung der Ware an den Kunden beginnen. Die meisten Geschäfte sind Vermittlungsgeschäfte, von denen wir nur eine Provision bekommen.

2a. Vertragsabschluss für Käufer

Die vom Käufer abgegebenen Bestellungen (auch in Auktionen ersteigerte Artikel) sind bindend. Wenn der Kunde eine Bestellung aufgibt, senden wir in der Regel eine Bestellbestätigung. Diese Bestellbestätigung stellt, sofern nicht anders angegeben, keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll nur darüber informieren, dass wir die Bestellung erhalten haben. Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn wir den Vertragsschluss bestätigen oder das bestellte Produkt versenden. Bestellungen und Ersteigerte Wahren die nicht innerhalb von drei Tagen bezahlt oder abgeholt worden sind können von uns ohne Grund von Angaben zurückgezogen werden, das bedeutet das dass Geschäft rückgängige gemacht wird.

2b. Vertragsabschluss für Verkäufer

Die Kommissionswaren werden von uns im Internet angeboten, auf unserer eigenen Webseite und über eBay oder gleiche Plattformen.

Provision:

Bei Verkäufen über eBay werden die eBay Gebühren vom Verkaufserlös abgezogen. Vom Restbetrag bekommen wir ein Provision von 20% + Gesetzlicher MwSt. von derzeit 19%.

Bei Verkäufen über unsere Webseite bekommen wir ein Provision von 20% + Gesetzlicher MwSt. von derzeit 19%.

Daten die zur internen Verarbeitung gespeichert werde, werden keinen dritten weitergegeben und nach Beendigung des Vertrages gelöscht.

3. Zahlungsbedingungen

Unsere Preise enthalten, sofern anwendbar, die gesetzliche MwSt. Gebrauchten Wahren haben keine MwSt. und werden nach § 25a (Differenz Besteuerung) verkauft.  Der Versand der Ware erfolgt gegen Vorausüberweisung. Auf Wunsch kann auch ein Termin zur Abholung der Ware vereinbart werden (Hanseatisches Oberlandesgericht, Beschluss vom 13.11.2006, AZ 5 W 162/06). Die Versandkosten und Verpackung gehen zu Lasten des Käufers.

4. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Bei einem Kauf über das Internet können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Bei gebrauchten Gegenständen sollte der Käufer sich  die Wahre vor Ort vorm Kauf anschauen, da hier nicht immer die Möglichkeit besteht die Wahre zurückzunehmen. Der Grund hierfür ist, das die Wahre in den meisten Fällen von Privatpersonen stammt und wir nur als Vermittler tätig sind. Bitte vor einem Kauf oder Gebot abklären ob die Wahre von einer Privatperson stammt um Unstimmigkeiten im voraus abzuwenden.

Der Widerruf ist zu richten an:

Rund ums Haus Christian Müller UG
Bahnhofstr.64

63695 Glauburg Stockheim

Tel. 0175-5980088

info@um1800.de

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.3

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Bei gebrauchten Gegenständen so wie bei Möbeln und Antiquitäten kann der Versand oder Transport den Wert der Sache übersteigen. In diesen Fällen ( gebrauchte Gegenstände, Möbeln und Antiquitäten) muss der Käufer die Wahre selbst abholen, damit ein Geschäft wie in einem Laden entsteht (kein Wiederruf möglich) oder er ist damit einverstanden die Transportkosten für Rücksendungen selbst zu tragen.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

·        An rund um Haus Christian Müller UG; Bahnhofstr. 64; 63654 Glauburg; info@um1800.de

·        Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns

·        __________________________________________________________________

·        abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

·        __________________________________________________________________

·        Bestellt am _________________erhalten am ______________________________

·        Name des/der Verbraucher(s)___________________________________________

·        Anschrift des/der Verbraucher(s)________________________________________

·        Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

·         

·        Datum:_________________________ Unterschrift:_________________________

 

5. Qualität

Auf dieser Seite werden ausschließlich gebrauchte Gegenstände verkauft. Wir versuchen eine genaue Datierung, übernehmen aber dafür keine Gewähr. Es ist für uns nicht immer Möglich das genaue Alter zu bestimmen. Die angebotenen Artikel werden so gut wie Möglich beschrieben und mit Bildern dargestellt. Bei den Aufnahmen handelt es sich generell um den Angebotenen Artikel.

6. Gewährleistung                            

Da  es bei den Artikeln ausschließlich um gebraucht und Antike Gegenstände handelt wird zwar die Gesetzlich Gewährleistung gegeben, jedoch mit gewissen Einschränkungen. Auf eventuellen noch vorhandenen Wurmbefall, auf Dehnungsrisse und sich lösendes Furnier kann keine Gewährleistung gegeben werden.

9. Lieferung

Unsere Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen des Käufers voraus. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Das Versandrisiko  trägt der Käufer. Auf Wunsch und gegen Erstattung der Kosten wird die Sendung versichert.

10. Datenschutz              

Die Daten vom Käufer und Verkäufer  werden nur für zum Zweck der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erhoben und verarbeitet.

11. Schlussbestimmungen

Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen Deutschem Recht. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB nicht.

12. Verpackungsverordnung


Gemäß den Regelungen der Verpackungsverordnung sind wir dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem "Grünen Punkt" der Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwertung oder Entsorgung zu sorgen. Für Informationen über eine Rückgabe setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackung kostenfrei entgegennimmt. Sollte dieses nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu senden. Die Verpackung wird von uns wiederverwertet oder gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt

13. Online- Streitbeilegungsplattform

Als Händler sind wir ab 9. Januar 2016 verpflichtet, Sie als Kunden auf die Existenz dieser Plattform zur Online-Streitbeilegung hinzuweisen.

Informationen dazu finden Sie in Artikel 14 Absatz 1 der ODR-VO, den Sie unter folgendem Link als PDF herunterladen können:

 

VERORDNUNG (EU) Nr. 524/2013 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES